Twitter Pause (1.12 - 31.12)

Ich verwende Twitter täglich. Nach dem Aufstehen ein kurzer Check beim Frühstück, manchmal auch schon davor. Während der Arbeit selten bis gar nicht, aber kurz zu Mittag und dann wieder nach Feierabend. Ich war sicher schon mal aktiver, verbringe aber sicher (zu?) viel Zeit auf Twitter.
Letztes Jahr hab ich mal was probiert, dieses Jahr wiederhole ich das: Twitter-Pause während des Dezembers! Das heißt, bis auf wenige Ausnahmen, verschwindet mein Twitter-Tab vom Browser und die Twitter App vom Home Screen.

Warum mach ich das?

  • Ich möchte mir wohl einfach beweisen dass es einfach auch ohne Twitter geht. Die Leute mit denen man dort in Kontakt steht (bzw. von denen man so liest) posten viele interessante Dinge und man bekommt Einblicke in Themengebiete in die man sonst nicht so reinkommt. Trotzdem möchte ich mal eine Auszeit nehmen um zu sehen wie stark ich Twitter vermisse.
  • Gerade in der Weihnachtszeit verbringt man traditionell viel Zeit mit der Familie. Bei mir ist das nicht anders. Seitdem ich nun weiter weg vom Rest der Familie lebe, sehe ich sie nicht mehr so oft, und daher möchte ich die Zeit so gut wie möglich nützen. Twitter war da sicher immer eine der Hauptquellen für so manche Ablenkung.

Was sind die Ausnahmen?

Es gibt natürlich ein paar kleine Ausnahmen:

  • Ich antworte auf Direct Messages. Ganz einfach weil sich da wer die Mühe macht mich direkt anzuschreiben und ich dann geren antworte.
  • Ich versuche ein guter kicktipp Admin zu sein und werde Mitspieler weiterhin an fehlende Tipps erinnern. Dabei aber nur erinnern und nicht an Konverstionen teilnehmen.
  • Da ich mir vorgenommen habe mehr auf dem Blog zu schreiben werd ich neue Einträge zumindest einmal auf Twitter ankündigen. Damit zumindest ein paar Leser ihren Weg her finden.

Außerdem versuche ich mir vorzunehmen einen Blogeintrag pro Woche zu schreiben. Ein paar gute Themen hab ich schon im Kopf...